Karten auf den Tisch... Wieviel kostet unsere Reise?

Eine leckere Kokosnuss in Brasilien EUR 0,50, Wäsche waschen in Peru EUR 2,50, Mietauto in Amerika EUR 680.- und Tickets fürs Wrestling im Mexiko 15.- Euro. Die Frage nach den Kosten unserer Reise um die Welt, ist gleich nach: "Was macht Ihr beruflich wenn Ihr wieder zurück kommt?" die, die wir am häufigsten gestellt bekommen. Heute legen wir mal die Karten auf den Tisch und reden über´s liebe Geld!

Kostenplanung für eine Weltreise Wieviel Geld brauche ich für eine Reise um die Welt Weltreisebudget Weltreisekosten

Ohne Moos nix los

Wieviel es kostet ein ganzes Jahr lang um die Welt zu reisen, ist auch für uns ziemlich lange eine sehr großes Thema gewesen. Naja eigentlich ist es das auch noch immer. Ehrlich gesagt jeden Tag, wenn wir unsere genau notierten Ausgaben eintragen und unser Tagesbudget für den nächsten Tag aktualisieren. 

 

Nachdem keiner von uns beiden jemals im Lotto gewonnen hat, es keine uns bekannten reichen  Erbtanten im Ausland gibt, wir noch nie zu der Millionenshow eingeladen wurden und absolut nichts vom Verkauf unserer Nieren halten, mussten wir uns unser Geld für diese Reise selbst erarbeiten und schlicht weg sparen. Wie es uns dabei ergangen ist und welche Tipps wir für Dich haben kannst Du gerne hier nochmal nachlesen.

Unsere Art zu Reisen

Möchtest Du Dich jetzt auch (genauso wie wir selbst noch vor einem Jahr) einwenig an unseren Ausgaben orientieren, dann solltest Du aber noch vorher einiges über uns wissen:

  • manchmal gehen wir gern essen und
  • manchmal gibts nur Brot mit Aufstrich
  • wir haben noch nie in einem Dorm (Mehrbettzimmer) geschlafen
  • wir würden uns selbst nicht als typischen Backpacker bezeichnen
  • hin und wieder rauchen wir
  • wir haben kein Problem mit einem Klo auf dem Gang
  • einer von uns geht gern shoppen
  • wir legen keinen Wert auf Luxus
  • hin und wieder trinken wir 
  • wir lieben Streetfood
  • auf etwas zu verzichten fällt uns selten schwer
  • Bus statt Uber
  • Uber statt Taxi 

 

Ok, jetzt bist Du im Bilde. Und jetzt heißt es TA TA da ist die Liste mit unseren gemeinsamen bisherigen Ausgaben ➜

Was kostet eine Weltreise Reisebudget Reisekosten Budget für eine Weltreise

So, und jetzt noch mal etwas genauer:

  • Unterkünfte -> jeglicher Art (inkl. Stellplätze mit dem Camper in Neuseeland)
  • Essen -> Lebensmitteleinkäufe, Auswärts essen sowie das ein oder andere Bierchen
  • Transport -> alles was uns die letzten Monate von A nach B gebracht hat. Vom Fahrrad über den Camper bis hin zur Fähre ist hier alles drin. Auch unsere Spritkosten und die unterwegs gebuchten Inlandsflüge (das sind die mit dem Flugzeug ; )). 
  • Ausflüge -> erklärt sich von selbst ; )
  • Sonstiges -> hier drin ist einfach alles andere wofür wir sonst noch die Kreditkarte zum Rauchen brachten. Angefangen mit hemmungslosen Shopping über Wäsche waschen, Friseur Besuche, Postkarten oder einfach auch mal etwas spenden.    

Da war noch was

Die Flüge, haben wir ja teilweise schon bis zu einem Jahr im voraus gebucht. Eine Art Around the World Ticket sozusagen. Wie bereits erwähnt, haben wir aber auch schon den ein oder anderen Inlandsflug genossen. Wie auch immer, hier ist die genaue Auflistung unserer Flugkosten pro Person.

Flug kosten Fluglienien Langzeitreise around  the world ticket flugticket Billigairline

Jetzt weißt Du also bescheid. Und? Hast Du jetzt mit mehr oder weniger gerechnet??? Unsere Kalkulation hat bis jetzt recht gut funktioniert... immerhin sind wir ja noch unterwegs (mit beiden Nieren wie bereits erwähnt). Trotz allem war es ein gut durchdachter Plan von uns, die letzten Monate unseres Trips in Südostasien zu verbringen ; )

 

Wir hoffen wir konnten Dir einwenig Klarheit verschaffen und bei Deiner Reisebudget Planung etwas behilflich sein. So, und wer jetzt noch fragen hat dann... immer her damit! 

Wir beantworten sie gerne ; )

 

liked this blog? share it!

Jeder Eurer Kommentare ist bei uns gern gesehen, auf Emoji-Zeichen müsst Ihr aber leider verzichten da es sonst zu einem Absturz des Gästebuchs kommt und Euer Kommentar nicht richtig gepostet wird - Sorry

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    angie (Dienstag, 22 August 2017 14:01)

    .. sehr übersichtlich und ausführlich ge-und beschrieben....nach australien wird es ja in asien günstiger werden.....ein hoch der garküchen!! :)

  • #2

    Tanja und Christoph (Mittwoch, 23 August 2017 08:58)

    Hihi Danke :-) Ja ein Hoch auf die Garküche :-) da wirds dann einfacher :-)

  • #3

    Claudia (Montag, 28 August 2017 16:15)

    Interessanter Artikel. Gut finde ich immer die Aufstellung der Tageskosten pro Person. Da kann ich mir immer besser was drunter vorstellen, aber das ist Geschmackssache. Ich nehme mal an, die Kosten oben sind für euch beide zusammen? Für 200 Reisetage? Also mit Flügen so knapp 30.500 Euro? Ausrüstung, die ihr vorher gekauft habt, nicht miteingerechnet, oder? Wie erfasst ihr denn die Kosten? Wir hatten dazu die App "Trail Wallet" (nur fürs iPhone, kostet 5 Euro, aber ich benutze sie auch nach unserer einjährigen Weltreise noch zur Erfassung meiner Kosten, weil ich mich irgendwie dran gewöhnt hab ;). War super und wir mussten nicht abends noch über Excel-Listen brüten. Gute Reise euch noch!
    Viele Grüße aus Hamburg
    Claudia

  • #4

    Tanja und Christoph (Montag, 28 August 2017 16:46)

    LIebe Claudia, genau die Tageskosten sind für uns Beide und die Flüge pro Person! Über Ausrüstung und Impfungen haben wir schon geschrieben - wir werden wohl am Ende unserer Reise mal eine komplette Aufstellung über sowohl Tagesbudget, Flüge, Impfkosten und Ausrüstung machen! Liebe Grüße nach Hamburg! Tanja und Christoph